Gymnasium Hartberg

BGBRGBORG Hartberg

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Startseite » Berichte und Beiträge

Berichte und Beiträge

Hier finden Sie Informationen zu all dem, was so in unserer Schule passiert.

Ergebnisse 1 - 10 von 478

Berichte und Beiträge/Beiträge
Autor:Administrator
Graz-Exkursion der 6ag/6ar Zu Beginn (25.9.2019) dieses Schuljahres verbrachte die 6A-Klasse, die sowohl aus SchülerInnen des Sprachen- als auch des Realzweiges zusammengesetzt ist, einen Tag in Graz, an dem Programmpunkte geplant waren, die für beide Interessensgruppen etwas zu bieten hatten. Den Vormittag verbrachten wir rund um den Schloßbergplatz und im GrazMuseum, wo anlässlich des Europäischen Tages der Sprachen ein buntes Fest mit diversen Aktivitäten zu diesem Thema stattfand. Im Rahmen von zahlreichen Mini-Sprachkursen, Workshops und anderen Aktionsständen, konnten die SchülerInnen in die sprachliche und kulturelle Vielfalt Europas eintauchen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es zum Institut für Fahrzeugsicherheit an der TU Graz. Zu Beginn wurden die SchülerInnen über das Studienangebot an der TU Graz informiert, anschließend erhielten sie eine kurze Einführung in das Thema Sicherheit im Straßenverkehr mit besonderem Augenmerk auf das erhöhte Unfallrisiko von FahranfängerInnen. Im darauffolgenden Stationenbetrieb konnten die SchülerInnen in Kleingruppen selbst aktiv werden und dabei Einiges über den Einsatz von Crash-Test-Dummies, die Wirkungsweise von Airbags und über High-Speed-Filmtechnik erfahren. Mag. Karin Gstrein Fotos >>
Samstag, 05 Oktober 2019 | 581 Zugriffe | Drucken | PDF |  E-Mail
Berichte und Beiträge/Beiträge
Autor:Administrator
Interdisziplinäre Wien Exkursion der 8af/an  Am 18.9.2019 fuhren wir, die 8af/an, gemeinsam mit Günter Ertl und Andrea Handler per Bahn nach Wien, um dort drei gemeinsame Tage zu verbringen. Auf dem Programm des ersten Tages standen das Beziehen des Jufa in Simmering (Soziales Lernen), der Workshop im Viktor Frankl Zentrum (Philosophie), der Besuch des Museums der Illusionen (Psychologie) sowie abends das Kabarett „Maschek macht Merkl“ (Germanistik) im Stadtsaal auf der Mariahilfer Straße. Der zweite Tag stand im Zeichen der Besichtigung des Stephansdoms mit seinen Katakomben (Religion), der Besuch des jüdischen Museums (Geschichte und Religion) und die Teilnahme am „Dialog im Dunkeln“ (Psychologie). Der Abend stand uns SchülerInnen zur freien Verfügung (Soziales Lernen). Nachdem wir am 20.9.2019 morgens aus dem Jufa ausgecheckt hatten, fuhren wir noch einmal in die Innenstadt, um uns durch den Prunksaal sowie das Archiv der Nationalbibliothek (Germanistik, Geschichte, Bildnerische Erziehung) führen zu lassen. Zwischen all diesen beeindruckenden Stationen ergab sich ein bisschen Freizeit, die wir dazu nutzten, Wien näher kennenzulernen, wie z.B. die Altwiener Kaffeehauskultur im „Hawelka“. Ein zufälliges Highlight ergab sich beim Spaziergang über den Heldenplatz, als uns Bundespräsident Dr. Alexander van der Bellen mit seinem Hund spazierengehend begegnete und uns gestattete, ein gemeinsames Foto zu schießen.  
Freitag, 27 September 2019 | 599 Zugriffe | Drucken | PDF |  E-Mail
Berichte und Beiträge/Beiträge
Autor:Administrator
Rucksäcke Textiles Werken 2E Ein Video von Marie Schafferhofer, 2E
Freitag, 05 April 2019 | 943 Zugriffe | Drucken | PDF |  E-Mail
Berichte und Beiträge/Beiträge
Autor:Administrator
3d bei „Antenne macht Schule“ Am 21.3.2019 ging es für die 3d nach Graz. Zunächst stand die Aktion „Antenne macht Schule“ auf dem Programm. Die Klasse besuchte die Antenne Steiermark und bekam dort interessante Einblicke in die Arbeit und die Abläufe bei einem Radiosender. Die SchülerInnen besuchten die Antenne-Moderatorin Christine Gutzelnig im Sendestudio und waren bei Live-Einschaltungen dabei. Die Moderatorin berichtete über ihre Aufgaben und beantwortete Fragen der SchülerInnen. Danach durften einige SchülerInnen hinter dem Mikrofon Platz nehmen und einen kurzen Beitrag aufnehmen, der noch am selben Tag auf Antenne Steiermark gesendet wurde und jetzt auf der Antenne-Homepage abrufbar ist. Nach dem Besuch bei der Antenne Steiermark ging es für die 3d weiter in die Art&Event-Dekorationswerkstatt. Hier erfuhren die SchülerInnen wie viel Planung und Arbeit hinter den beeindruckenden Kulissen der Opernproduktionen stecken. Anja Kandlbauer Antenne macht Schule (Fotos und Audiobeitrag) >>    
Montag, 25 März 2019 | 895 Zugriffe | Drucken | PDF |  E-Mail
Berichte und Beiträge/Beiträge
Autor:Administrator
EU-Zukunftswerkstatt Am Mittwoch vor den Semesterferien (13.2.2019) lud die Landesregierung Steiermark, genauer gesagt „Europe direct“ und Europalandesrätin Barbara Eibinger-Miedl, zu einer EU-Zukunftswerkstatt in das Bundesschulzentrum Hartberg. Da alle vier Schulen dazu eingeladen wurden, beteiligten sich auch 30 SchülerInnen des Gymnasium Hartbergs an dieser Veranstaltung. Vorab konnten die SchülerInnen online Fragen beantworten, deren Ergebnisse unter folgendem Link sichtbar sind https://www.surveymonkey.com/results/SM-36ZZPLVSV/ . Diana Groß  
Dienstag, 26 Februar 2019 | 958 Zugriffe | Drucken | PDF |  E-Mail
Berichte und Beiträge/Beiträge
Autor:Andrea Handler
Lesung von Ursula Poznanski Die renommierte österreichische Autorin Ursula Poznanski las am 12.2.2019 für die dritten, vierten und fünften Klassen unserer Schule aus ihren Büchern vor. Frau Poznanski schaffte ihren Durchbruch mit dem Jugend-Thriller „Erebos“, seither schrieb sie einige weitere Kinder- und Jugendbücher, verfasste aber auch spannende Thriller für Erwachsene. Aus „Erebos“ haben die dritten Klassen des Gymnasiums einige Stellen kennengelernt, während die vierten und fünften Klassen Passagen aus ihrem neuesten Jugend-Thriller „Thalamus“ genossen haben. Anschließend stand Ursula Poznanski für Fragen sowie für das Signieren ihrer Autogrammkarten und Bücher zur Verfügung. Organisiert wurde dieser literarische Genuss, wie jedes Jahr, von Mag. Gerlinde Wiesenhofer, Chefin der Hartberger Buchhandlung Morawa Leykam. Ein Drittel dieser Lesung wurde von Morawa Leykam finanziert, wofür wir uns alle herzlichst bedanken.  
Freitag, 15 Februar 2019 | 981 Zugriffe | Drucken | PDF |  E-Mail
Berichte und Beiträge/Beiträge
Autor:Administrator
Weihnachtsstimmung in Wien Am 20. Und 21. Dezember fuhr die 7S im Rahmen des Religionsunterrichtes für zwei Tage nach Wien. Am Programm standen der Besuch im Museum der Illusionen und die Besichtigung der Universität Wien. Beim Dialog im Dunklen bekamen die Schüler und Schülerinnen einen Einblick in das Leben der Blinden. Besonders genossen haben wir die Übernachtung und das gemeinsame Frühstück im Jufa Wien. Die beiden Professorinnen Andrea Hadolt und Eva Zinggl sowie die Schüler/innen der 7S waren sich einig: nächstes Jahr genießen wir wieder Weihnachtstimmung in Wien! Andrea Hadolt für die 7S
Dienstag, 15 Januar 2019 | 1100 Zugriffe | Drucken | PDF |  E-Mail
Berichte und Beiträge/Beiträge
Autor:Administrator
Waffelbacken in der 1B und 1E Im Sozialen Lernen versuchten sich die Schüler und Schülerinnen der 1B und der 1E als Bäcker/innen. Zuerst wurde gemeinsam eingekauft, dann wurden verschiedene Teige zubereitet. Mit großem Engagement wurden Eier getrennt, Butter gemixt und Dinkelwaffeln mit Lebkuchengeschmack sowie eine laktosefreie Variante hergestellt. Anschließend luden die Schüler/innen anwesende Professoren und Professorinnen zum Essen ein. Andrea Hadolt für die 1B und 1E (Dez. 2018)
Dienstag, 15 Januar 2019 | 1145 Zugriffe | Drucken | PDF |  E-Mail
Berichte und Beiträge/Beiträge
Autor:Administrator
Gestalten der vier Wände 5A Bildnerische Erziehung Am Anfang dieses Schuljahres wurde im Fach Bildnerische Erziehung die Idee geboren, unsere Klasse auszumalen. Unsere engagierte BE-Professorin Frau Lantos war sofort begeistert und hat sich für unser Projekt eingesetzt. Also nahmen wir uns vor einen unserer freien Samstage im Dezember 2018 zu opfern. Wir verbrachten den ganzen Vormittag mit Malen und waren sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Einen großen Dank wollen wir unseren Professoren, Lantos, Gstrein und Böhm aussprechen, die uns so tatkräftig unterstützt haben. Wir sind sehr begeistert von unserer neugestalteten Klasse und wir hoffen, dass sie auch noch länger so schön bleibt. Krobath Kora,  Wallner Silvia (5A)
Sonntag, 13 Januar 2019 | 1037 Zugriffe | Drucken | PDF |  E-Mail
Berichte und Beiträge/Beiträge
Autor:Administrator
Chemistry Tree in der Vorweihnachtszeit In effizientester Teamarbeit gestalteten die Schüler/-innen der 4.D Klasse (Gym) in ihrer letzten Chemiestunde vor den Weihnachtsferien 2018 einen „Chemistrytree“. Mit viel Engagement testeten die begeisterten Jungchemiker/-innen unterschiedlichste Farbreaktionen in Glaskolben und steckten mit Molekülbaukästen phantasievolle Molekülmodelle, um die schönsten Kreationen dann gekonnt mit Stativ, Muffen und Klemmen zu einem bunten Baum zusammenzufügen. Prof. Mag. Veronika Dörfler
Freitag, 21 Dezember 2018 | 977 Zugriffe | Drucken | PDF |  E-Mail


Seite 1 von 48


Powered by AlphaContent 4.0.10 © 2005-2020 - All rights reserved

New Software BlogSoftware DreamVery Good SoftwareMark Of SoftwareKeygen Market