Gymnasium Hartberg

BGBRGBORG Hartberg

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Sport

Bewegung und Sport

Beiträge und Berichte

Ergebnisse 1 - 10 von 214

Berichte und Beiträge/Sport
Autor:Administrator
Den Stars auf den Schläger schauen – Gymnasium Hartberg bei den Erste Bank Open in Wien Das Erste Bank Open in Wien ist das größte Tennisturnier Österreichs. Zahlreiche Topstars der Tenniswelt waren dafür in unserer Bundeshauptstadt. Und mit Dominic Thiem stellte Österreich auch die Nummer 1 des Turniers. Bereits zur Tradition geworden ist dazu der Besuch der Sparte Tennis des Gymnasiums Hartberg bei diesem Event. Im Rahmen des „NextGen-Day`s“ konnten die 45 TennisschülerInnen und ihre Coaches (Robert Lattinger, Paul Fuchs, Matthias Scherf) den Stars bei den Matches, aber auch beim Training zuschauen. Für die Jüngeren gab es außerdem zahlreiche Sideevents um das eigene Geschick zu zeigen. Eine Autogrammstunde mit Dominic Thiem (späterer Sieger des Turniers) rundete den perfekten Tennistag (22.10.2019) ab. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr! Prof. MMag. Matthias Scherf
Mittwoch, 30 Oktober 2019 | 344 Zugriffe | Drucken | PDF |  E-Mail
Berichte und Beiträge/Sport
Autor:Reinhard Rottensteiner
BG/BRG/BORG HARTBERG Steirischer Landesmeister 2019 Fussball Oberstufe - Finale dahoam (7.5.2019) Nachdem man sich in der Vorrunde in Bad Radkersburg jeweils mit einem 6:1 und 5:1 für das Landesfinale qualifizieren konnte, gelang hier auch ein 3:0 Halbfinalsieg über BORG Murau. Im Bundesliga- Stadion (SK Sturm Stadionsprecher Thomas Seidl war gekommen) und vor den Augen von Markus Schopp und der Mannschaft des TSV Hartberg sowie der Lehrerschaft und Schüler des Gymnasiums Hartberg auf den Rängen konnte sich das Borg Hartberg, betreut von MMag. Markus Münich und Mag. Erik Bogdanovics, in einem Spiel auf hohem Niveau gegen HTL Weiz im Finale mit 3:1 durchsetzen. Die gesamte Schule sowie Veranstaltungsleiter Mag. Reinhard Rottensteiner freuen sich nun auf die Bundesmeisterschaften von 3. Juni bis 6. Juni 2019 in Bad Waltersdorf. Ein Ausrufezeichen für die Region und die Steiermark! Prof. Mag. Reinhard Rottensteiner Weitere Fotos von Markus Münich >>
Mittwoch, 08 Mai 2019 | 1067 Zugriffe | Drucken | PDF |  E-Mail
Berichte und Beiträge/Sport
Autor:Philipp Mörth
Das heurige Landesfinale der Schülerliga Mädels fand wieder einmal in Hartberg statt. Beim Final 4-Turnier, organisiert von Philipp Mörth, kämpften die vier besten Teams der Steiermark in den Turnsälen des BSZ Hartberg um den begehrten Titel in der Steiermark. In den zwei Semifinali trafen die SMS Rieger Hartberg auf die NMS Eisenerz und die NMS Bad Radkersburg auf die Hausherrinnen des Gymnasiums Hartberg. Eisenerz ließ gegen die Spielerinnen der Rieger Hartberg nichts anbrennen und gewann klar mit 2:0. Im zweiten Semifinale ging es von Beginn an heiß her und die favorisierten Radkersburger Mädels setzten die Hartbergerinnen mit guten Verteidigungsaktionen immer wieder unter Druck. Vor allem den wuchtigen Angriffen der körperlich starken Südsteirerinnen hatten die Gymnasium Mädels immer weniger entgegenzusetzen. Leider verletzte sich zur Mitte des ersten Satzes auch die Standardzuspielerin Anna-Maria Thier und somit ging der erste Satz relativ klar an Radkersburg. Im zweiten Satz deutet von Beginn an alles auf einen Erfolg der Mädels aus Radkersburg hin, als beim Stand von 10:19 die Hartbergerinnen nochmals ins Spiel fanden und den Satz bis zum Ende spannend machten. Dennoch ging das Semifinale mit 2:0 in die Südsteiermark und der Heimmannschaft bleib nach dem österreischischen Meistertitel im Vorjahr nur das kleine Finale. Dieses bestritten sie gegen die Stadtrivalinnen der SMS Rieger. Obwohl der Beginn ausgeglichen verlief, konnten sich unsere Mädels dann doch immer wieder absetzen und schafften mit der Bronzemedaille ein versöhnliches Ergebnis. Das große Finale bestritten die Mädels aus Eisenerz gegen die NMS Bad Radkersburg. In einem packenden Spiel auf hohem Niveau, das die mitgereisten Fans aus Eisenerz und Radkersburg von ihren Sitzen riss, wechselte die Führung immer wieder und den wuchtigen Angriffen der Mädels aus der Südsteiermark standen die Obersteirerinnen mit glänzenden Verteidigungsaktionen um nichts nach. Schlussendlich konnten sich die Mädchen von Trainer Heimo Witsch (Bad Radkersburg) in 3:1 (25:17, 29:27, 27:25, 25:20) Sätzen durchsetzen und sind sicherlich ein würdiger Vertreter bei den Österreichischen Meisterschaften in Vorarlberg. Wie schon in den letzten Jahren wird auch diesmal sicher gelten, wer in der Steiermark gewinnt, ist auch österreichweit vorne mit dabei. Wir gratulieren den Siegerinnen! Endergebnis NMS Bad Radkersburg  SNMS Eisenerz  BG/BRG Hartberg SNMS Rieger Hartberg
Montag, 06 Mai 2019 | 941 Zugriffe | Drucken | PDF |  E-Mail
Berichte und Beiträge/Sport
Autor:Administrator
Einladung - Zeitplan als PDF >>
Donnerstag, 02 Mai 2019 | 914 Zugriffe | Drucken | PDF |  E-Mail
Berichte und Beiträge/Sport
Autor:Philipp Mörth
Am Donnerstag, dem 14.02.2019, fanden in Graz die Landesmeisterschaften Volleyball der Burschen Unterstufe in Graz in der Bluebox statt. Unser Team rund um Kapitän Lukas Glatz war aufgrund der guten Vorrundenergebnisse mit großen Erwartungen in das Final 8-Turnier gestartet. Doch schon im Viertelfinale wartete mit der GIBS Graz ein harter Gegner, der uns sogar in einen 3. Entscheidungssatz zwang. Souverän konnte dieser jedoch gewonnen werden und das Team des Gymnasium Hartberg zog ins Semifinale ein. Dort wartete die NMS Bad Radkersburg, die deutlich mit 2:0 bezwungen werden konnte. Im großen Finale um den Landesmeistertitel standen sich nun wieder einmal das BG Fürstenfeld und das Gymnasium Hartberg gegenüber. Wie schon in der Vorrunde siegten die Hartberger Burschen mit 2:0, obwohl an diesem Tag einige Spieler aufgrund von Verletzungen und Krankheiten fehlten. Somit nimmt das BRG Hartberg wie im Vorjahr als Vertreter der Steiermark an den Österreichischen Meisterschaften teil. Aufgrund einer Terminkollision mit der Englisch-Sprachwoche werden die Spieler der 4. Klassen leider nicht teilnehmen können, geben damit aber ihren jüngeren Kollegen die Chance sich österreichweit zu beweisen und somit hervorragend auf die ÖMS im nächsten Jahr, die in Hartberg stattfinden, vorzubereiten.
Freitag, 03 Mai 2019 | 738 Zugriffe | Drucken | PDF |  E-Mail
Berichte und Beiträge/Sport
Autor:Administrator
Schulsponsoring-Aktion Schulsporthilfe Das Gymnasium freut sich sehr, über die Schulsporthilfe örtliche Sponsoren für die Anschaffung von Sportgeräten gefunden zu haben. alle Bewegung- und Sportlehrer bedanken sich dafür recht herzlich und verweisen auf den Aushang der Sponsorenliste. Prof. Philipp Mörth    
Montag, 29 April 2019 | 774 Zugriffe | Drucken | PDF |  E-Mail
Berichte und Beiträge/Sport
Autor:Daniel Harrer
Steirisches Schulsportfest 2019 Auch dieses Jahr gab es für Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, beim Schulsportfest ihr Können unter Beweis zu stellen. Die Boden- und Geräteturngruppe des Gymnasiums Hartberg war heuer am 2.4.2019 in Gleisdorf auch mit dabei und gab ihr Bestes am Minitrampolin und auf der Bodenbahn. Gemeinsam mit neun anderen Schulen aus der Steiermark boten die Kids ein interessantes Programm und begeisterten mit ihren akrobatischen, tänzerischen, sportlichen und rhythmischen Auftritten die Zuschauer auf der Tribüne.   Mag. Verena Tellian Fotos>> Gruppen>>
Donnerstag, 11 April 2019 | 733 Zugriffe | Drucken | PDF |  E-Mail
Berichte und Beiträge/Sport
Autor:Daniel Harrer
Medaillenregen bei Skicross Landesmeisterschaften So erfolgreich wie noch nie kehrten die Schüler des Schwerpunkts Ski alpin von den Landesmeisterschaften Skicross, die am 28.2.2019 am Kreischberg stattfanden, nach Hause. Sechs der acht gestarteten Vierer-Teams konnten sich am Podest platzieren. Gold ging jeweils an die Teams Oberstufe 1 (5.6.Klasse) und 2 (7.8.Klasse) weiblich, Silber an Oberstufe 2 weiblich, sowie dreimal Bronze an Oberstufe und Unterstufe Burschen 1 ( 1.2.Klasse) und Unterstufe Mädels 2 (3.4.Klasse) Die einheitliche Meinung aller Teilnehmer und der Betreuer Karin Kienreich und Daniel Harrer lautete, dass die Veranstaltung für uns ein voller Erfolg war, auch was den Teamgeist und die Kurssetzung mit Steilkurven, Wellen und Sprüngen angeht. Das Prachtwetter rundete den wunderbaren Skirenntag am Kreischberg ab. Fotos>> Ergebnisse>> Facebook>> Daniel Harrer
Donnerstag, 07 März 2019 | 746 Zugriffe | Drucken | PDF |  E-Mail
Berichte und Beiträge/Sport
Autor:Daniel Harrer
DOPPELBUNDESSIEGER bei den SCHUL OLYMPICS TISCHTENNIS 2019 Von 1.-3. April 2019 fanden in Kufstein die Tischtennis Bundesmeisterschaften der Schulen statt, für die sich sowohl das Mädchen-, als auch das Burschenunterstufenteam des Gymnasiums Hartberg mit dem Sieg beim Landesfinale in Graz qualifizieren konnte. Sowohl die Jungs (Zechner Kilian, Maieregger Johannes, Berger Johannes und Köck Maxi) als auch die Mädchen(Oswald Sabrina, Zisser Hannah und Schlagbauer Johanna) gingen aus einer spannenden Gruppenphase als Gruppensieger hervor und sicherten sich so einen Platz im Semifinale. Dort konnten dank starker Teamleistungen die Vertreter aus Oberösterreich klar besiegt werden. Im Finale warteten auf beide Teams SchülerInnen unserer Bundeshauptstadt. Dank einer konzentrierten und taktisch disziplinierten Leistung konnten sich unsere jungen Damen mit 5:2 durchsetzen und sicherten sich somit den Bundesmeistertitel. Ein wenig enger ging es bei den Jungs her. Beide Teams begegneten sich auf Augenhöhe, das neunte und somit letzte Match musste über Sieg und Niederlage entscheiden. Maieregger Johannes schaffte es seine Nerven im Zaum zu halten, gewann dieses Entscheidungsspiel und bescherte auch dem Burschenteam Platz 1 auf Bundesebene. HERZLICHE GRATULATION ZU DIESER HERVORRAGENDEN LEISTUNG! Mag. Paul Fuchs Ergebnisse>> Fotos>>
Sonntag, 07 April 2019 | 745 Zugriffe | Drucken | PDF |  E-Mail
Berichte und Beiträge/Sport
Autor:Reinhard Rottensteiner
Teilnehmerrekord bei der 33. Ausgabe der BSZ – Schimeisterschaften 2019 Bei besten Bedingungen und einem Rekordteilnehmerfeld von 220 SchülerInnen gingen Anfang Feber 2019 die Schimeisterschaften des Bundesschulzentrums Hartberg über die Bühne. Wieder ritterten sich die zahlreichen Wintersportler in den Bewerben Ski Alpin, Snowboard und Biathlon um die Plätze. Hauptorganisator Mag. Reinhard Rottensteiner zeigte sich, im Beisein aller 4 Direktoren des Bundesschulzentrums, sehr zufrieden mit dem großen Teilnehmerfeld, dem reibungslosen Ablauf und einem unfallfreien Sporttag in St. Jakob. Im Zuge der feierlichen Siegerehrung am letzten Schultag vor den Semesterferien bedankte man sich bei den Sponsoren Intersport Hartberg, Sparkasse Hartberg, Juwelier Rindler, Mc Donald`s Hartberg und Bäckerei König für die tollen Preise! In der Disziplin Biathlon errangen Theresa Weinhofer (GYM8S) und Alexander Schmutzer (GYM8DS) die Tagesbestzeit. Die schnellsten Snowboarder waren Miriam Bauernhofer (BAfEP) und Rainer Figl (GYM7S). Die Tagesbestzeit lieferte allerdings, der außer Konkurrenz teilnehmende Mag. Wolfram Dörfler. Im Ski Alpin überzeugten Kornelia Brunnhofer (GYM8S) und David Kainz (GYM7S) mit den Tagesbestzeiten. Die weiteren Klassensieger: Linda Hirschböck (GYM4B), Matthias Rinderer (GYM4C), Eva Schuller (GYM5ES), Niklas Pfeffer (GYM5ES), Tina Hetfleich (GYM3D), Andrè Feldhofer (GYM4B), Elisabeth Schmidt (GYM6S), Florian Binder (GYM7B) Den Sieg in der Wertung „beste Sportklasse“ holte wie 2018 die 7S Klasse des Gymnasiums Hartberg. „Schön, dass jedes Jahr so viele Schüler und Schülerinnen bei dieser Veranstaltung teilnehmen. Das sichert die Begeisterung für den Wintersport in der Region! Eine win-win Situation für alle Beteiligten. Dass sich eine schulbezogene Veranstaltung über einen Zeitraum von 33 Jahren hält, spricht für sich.“, so Rottensteiner. Prof. Reinhard Rottensteiner Ergebnis Ski Alpin (.pdf) >>   Ergebnis Snowboard (.pdf) >>   
Mittwoch, 06 März 2019 | 844 Zugriffe | Drucken | PDF |  E-Mail


Seite 1 von 22


Powered by AlphaContent 4.0.10 © 2005-2020 - All rights reserved

New Software BlogSoftware DreamVery Good SoftwareMark Of SoftwareKeygen Market